Geräteturnen (GETU)

 

 

 

Geräteturnen fördert die koordinativen Fähigkeiten auf vielfältige Weise.
Wir trainieren an den Geräten Reck, Boden, Schaukelringen, Sprung und Barren. Mädchen und Jungs turnen zusammen in verschiedenen Leistungsstufen, mit dem Ziel an Wettkämpfen teilzunehmen.

 

Die Geräteturngruppen sind nach Leistungsstufe aufgeteilt,
der Einstieg erfolgt über die Gruppe KA:

  • KA (ab 7 Jahren)
  • K1
  • K2 / K3
  • K4 – K7 und Aktive
  • VGT

Wir haben eine Warteliste für die Aufnahme ins Getu. 

 

Mehr Informationen findest du hier: Geträteturnen

Trainingszeiten 

 
Gruppe Wann   Wo Hauptleiter Telefon 
        Email 

getu@tsv2001.ch

KA Mittwoch 17:00 - 18:15 Uhr Dorfmatthalle 3 Claudia Bissig 079 520 97 87
K1 Freitag 17:15 - 18:45 Uhr Dorfmatthalle 3 Elmar Grüter  079 796 20 12
K2 + K3 Montag
Freitag
16:45 - 18:15 Uhr
18:30 - 20:00 Uhr
Dorfmatthalle 2 + 3
Dorfmatthalle 3
Taulanda Holdener
Yaël Hauenstein
076 439 41 76
076 589 60 55
K4 - K7 + Aktive

Montag
Mittwoch 

Freitag

18:15 - 20:00 Uhr

18:15 - 20:00 Uhr 

20:00 - 22:00 Uhr

Dorfmatthalle 2 + 3
Dorfmatthalle 3

Dorfmatthalle 2 + 3

René Keiser

Claudia Bissig

Claudia Bissig  

079 725 79 26

079 520 97 87

079 520 97 87

VGT

Mittwoch

19:30 - 21:30 Uhr

Dorfmatthalle 3

Annja Keiser

077 411 53 93

Zu den Geräteturngruppen 

Zum Vereinsgeräteturnen 

Geräteturn-Gruppe KA

Unser KA ist der Einstieg ins Geräteturnen. Durch ein schrittweises Heranführen an Körperwahrnehmung, Körperspannung, Haltung und Getu-Technik legen wir die Basis fürs Geräteturnen. Wir üben Getu-Grundelemente an allen 5 Geräten und trainieren einmal pro Woche.

GETU Leiter KA
Nicole
Leiter(in)
Leanne
Leiter(in)
Monika
Leiter(in)
Rhea
Leiter(in)
Claudia
Leiter(in)
Judith
Leiter(in)

Geräteturn-Gruppe K1

Unsere K1er machen ihre ersten Wettkampferfahrungen an 3 - 4 kantonalen Wettkämpfen pro Jahr. Sie turnen eine für die Kategorie K1 vorgegebene Übung, Mädchen an vier und Jungs an fünf Geräten. Sie bleiben 1 - 2 Jahre in der Gruppe K1 und trainieren 1 Mal pro Woche.

GETU Leiter K1
Elmar
Leiter(in)
Karin
Leiter(in)
Petra
Leiter(in)
Ana
Leiter(in)
Caith
Leiter(in)
Denise
Leiter(in)
Selina
Leiter(in)
Ana
Leiter(in)
Erina
Leiter(in)
Olivia
Leiter(in)

Geräteturn-Gruppe K2/K3

Im K2 und K3 kommen schwierigere und komplexere Bewegungsabläufe dazu. Der Wechsel in eine nächsthöhere Kategorie erfolgt je nach Turnfortschritt jeweils auf anfangs Schuljahr. Auch diese Gruppen nehmen an 3 – 4 kantonalen Wettkämpfen pro Jahr teil und trainieren altersdurchmischt. Es finden zwei Trainings pro Woche statt.

GETU Leiter K2/K3
Taulanda
Leiter(in)
Yaël
Leiter(in)
Julia
Leiter(in)
Florin
Leiter(in)
Lenia
Leiter(in)
Lorena
Leiter(in)
Elena
Leiter(in)
Flavia
Leiter(in)
Leoni
Leiter(in)
Luca
Leiter(in)
Nelly
Leiter(in)
Rath
Leiter(in)
Maxime
Leiter(in)
Rhea
Leiter(in)
Armin
Leiter(in)
Sarina
Leiter(in)
Vlora
Leiter(in)
Mila
Leiter(in)
Brigitte
Leiter(in)
Claudia
Leiter(in)
Janice
Leiter(in)

Geräteturn-Gruppe K4 - K7 und Aktive

Unsere älteste Gruppe besteht aus den Wettkampfriegen K4, K5, K6 und der Königsklasse K7, sowie der Kategorien Damen (KD) und Herren (KH).

Geräteturnende, welche an keinen Wettkämpfen mehr teilnehmen aber immer noch mit Freude turnen, trainieren bei uns als Aktive in ihren K-Gruppen. Dies ergibt eine grosse altersdurchmischte Gruppe. Viele davon sind daneben noch als LeiterInnen oder WertungsrichterInnen für das Geräteturnen tätig.

Die WettkämpferInnen nehmen an 3 – 6 Anlässen pro Jahr teil, ab K5 ebenfalls an ausserkantonalen Wettbewerben. Ab K5 ist zudem die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften möglich. Die Gruppen trainieren 2 - 3 Mal pro Woche.

Wir sind stolz darauf, die mehrfache Schweizermeisterin und ETF-Siegerin 2019 Annja Keiser seit ihren ersten Getu-Schritten im Verein zu haben!

GETU Leiter K4-K7
René
Leiter(in)
Markus
Leiter(in)
Florin
Leiter(in)
Susanne
Leiter(in)
Antoinette
Leiter(in)
Deborah
Leiter(in)
Alessio
Leiter(in)
Conny
Leiter(in)
Myriam
Leiter(in)
Lukas
Leiter(in)
Nicole
Leiter(in)
Claudia
Leiter(in)
Janice
Leiter(in)

Vereinsgeräteturnen VGT

 

Das Vereinsgeräteturnen ist eine schweizerische Besonderheit. Ein Verein, eine Gruppe mit mindestens sechs Turnenden präsentiert eine Vorführung zu Musik. Bewertet werden die Einzelausführung, die Synchronität und die Programmgestaltung. Die korrekte technische Ausführung der Elemente und eine saubere Haltung werden stärker gewichtet als der Schwierigkeitswert.

GETU Leiter VGT
Annja Keiser
Leiter(in)
Cornel Zwahlen
Leiter(in)